Fahrradunterstand in Eigeninitiative gebaut

Vor dem Fahrrad- und Kinderwagen-Unterstand bedankten sich die Kita-Leitung und der Elternbeirat für die Unterstützung beim Bau. (Foto: Villa Mercedes)

Villa Mercedes bedankte sich bei Sponsoren

BURGDORF (r/jk). Bereits seit 2003 geisterte in den Köpfen der Eltern der DRK-Kita Villa Mercedes der Wunsch, im vorderen Außengelände der Kita einen Fahrrad- und Kinderwagenunterstand in Eigeninitiative zu erreichten.
Viele seit 2010 unternommenen Schritte waren nötig, vom Bauantrag über Zeichnungen und Sachverständigengutachten, bis dann endlich im April 2012 mit der eigentlichen Arbeit begonnen wurde. Unmengen an Holz wurden zugesägt und gestrichen, das Fundament wurde ausgehoben und gegossen, der Unterstand wurde gerichtet und letztlich das Dach professionell gedeckt. Und weil man gerade dabei war, wurde auch noch das Fundament für die lange gewünschte Reckstange ausgehoben und gegossen sowie das Stangengerüst errichtet.
Alle dies wäre nicht möglich gewesen ohne die großzügigen Spenden, die die Kita Villa Mercedes entgegennehmen konnte sowie ohne die zahlreich erbrachte, ehrenamtliche Arbeit der Eltern bzw. Angehörigen. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
Der Elternbeirat und die KiTa-Leitung der DRK Kita Villa Mercedes haben sich bei allen ehrenamtlichen Unterstützern und Sponsoren mit einem kleinen Umtrunk bedankt und das „Werk“ präsentiert.