Fahrradcodier-Aktion der Polizei Burgdorf

Neues Codierungsverfahren wird angewandt

BURGDORF (r/jk). Die Polizeiinspektion Burgdorf führt am Montag, 15. Juni, von 13.00 bis 17.00 Uhr erstmalig Fahrradcodierungen mittels einer neuen Verfahrensweise in der Polizeiinspektion Burgdorf, Vor dem Celler Tor 45, Burgdorf, durch. Neu ist die Speicherung der Eigentümer- und Fahrraddaten bei der Polizei. Zusätzlich wird am Fahrrad gut sichtbar ein individueller Registrieraufkleber angebracht.
Eine vorherige telefonische Anmeldung für die kostenlose Registrierung ist unbedingt erforderlich und soll einen zügigen Ablauf ohne lange Wartezeiten ermöglichen. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument und der Kaufbeleg für das Fahrrad. Außerdem muss das Fahrrad über eine Rahmennummer verfügen.
Anmeldungen sind ab sofort zur Geschäftszeit beim Präventionsteam der PI Burgdorf unter Tel. 05136/ 8861-4108 möglich.