Es „brummte und swingte“ in der Burgdorfer City

Das es am vergangenen Verkaufsoffenen Sonntag im Burgdorfer Modehaus „brummte“, konnte man gut an der Kasse beobachten. (Foto: Georg Bosse)

Verkaufsoffener Sonntag nach Weihnachten ein voller Erfolg

BURGDORF (gb). „Der Laden brummt“, brachte Jörg Fehling, Inhaber des gleichnamigen Burgdorfer Modehauses, die Stimmung auf den Punkt. Und tatsächlich waren zahllose Burgdorfer und ihre Besucher in der Innenstadt auf den Beinen, um das Angebot eines Verkaufsoffenen Sonntags so kurz nach den weihnachtlichen Festtagen ausgiebig zu nutzen.
Zu dem bunten Treiben auf der autofreien Flaniermeile „Marktstraße“ trugen zum großen Teil auch das sonnige und winterkalte Wetter sowie der große Weihnachtsmarkt zu Füßen der St. Pankratiuskirche bei. Denn zwischen Umschauen, Umtausch oder Schnäppchenjagd gab es auf dem Spittaplatz die gute Gelegenheit Station zu machen, um sich mit einem heißen Glühwein wieder so richtig aufzuwärmen.
Währenddessen sorgten Livemusik auf der Weihnachtsbühne sowie die swingenden Klänge des Trios „Swingmobil“ auf der belebten Marktstraße für einen vergnüglichen City-Bummel und entspanntes Einkaufen für die ganze Familie. Mit einem nachdenklichen Blick über den Weihnachtsmarkt meinte Mitorganisator Marinus Spelbrink: „Im nächsten Jahr kommen wir wieder nach Burgdorf“, und blinzelte dabei in die tiefstehende Wintersonne. Na denn – auf ein Neues und einen Guten Rutsch in das Jahr 2015!