Entdeckertag mit Licht und Lange

SPD-Politiker touren mit einem Oldtimer

BURGDORF/UETZE/LEHRTE (r/jk). Am 9. September sind der SPD Landtagskandidat Hans Jürgen Licht und der SPD Europaabgeordnete Bernd Lange mit dem Oldtimer zwischen Uetze, Lehrte und Burgdorf unterwegs. Der Hanomag Baujahr 1939 wird mit den beiden Politikern um 9.45 Uhr in Uetze eintreffen. Nach dem Gottesdienst werden im Rahmen des Zwiebelfestes auf dem Hindenburgplatz bis 11.30 Uhr Rosen verteilt.
Dann nimmt der Oldtimer Fahrt auf in Richtung Schwüblingsen. Um 12.00 Uhr werden Licht und Lange das 9. Hoffest bei Bauer Stolze besuchen (An der Kapelle 5, 31311 Schwüblingsen).
Gegen 13.30 wird das historische Fahrzeug aus Hannover-Linden in Lehrte bei den Eisenbahnfreunde Lehrte erwartet. Die beiden Politiker werden sich im Museumsstellwerk das Miniaturwunderland für Schienen und Schienenfahrzeuge ansehen.
Um 14.30 Uhr ist Abfahrt nach Burgdorf. Dort wird der Kunstmarkt auf dem Spittaplatz besucht und die Flaniermeile anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags. Ab 15.00 Uhr steht der Oldtimer vor dem Bürger-Büro in der Schloss Str. 20 und Hans Jürgen Licht und Bernd Lange laden zu Kaffee und Kuchen ein. Das Bürger-Büro wird am Sonntag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet sein.