Einmal werden wir noch wach...

Maria und Joseph (Mitte) freuen sich zusammen mit Hirten und Engeln über die Geburt des Jesuskindes. Morgen führen die Kinderchorgruppen von CampusMusik das musikalische Krippenspiel im Gottesdienst ab 16 Uhr auf. (Foto: Franka Haak)
Burgdorf: St. Pankratiuskirche |

An Heiligabend feiern die St- Pankratius-Gemeinde, die Paulus-Gemeinde, die St. Nikolaus-Gemeinde und die Martin-Luther-Gemeinde in Ehlershausen traditionelle Weihnachtsgottesdienste mit Krippenspiel

BURGDORF (fh). Hannah, Nike, Ole, Emilia, Jolanda und Charlotte (auf dem Foto von links) sind schon aufgeregt. Zusammen mit den anderen Kindern von Campus Musik werden sie morgen in der sicherlich wieder gut gefüllten Burgdorfer St. Pankratius-Kirche die Weihnachtsgeschichte aufführen. Die Kinderchöre singen unter der Leitung von Tina Röber-Burzeya und Martin Burzeya das Krippenspiel „Und sie folgten einem Stern“ des Komponisten Carsten Klomp. Der Gottesdienst mit dem musikalischen Krippenspiel beginnt an Heiligabend traditionell um 16 Uhr.
Aber auch schon heute dürfte den ein oder anderen ein bisschen Lampenfieber packen. Erstmalig lädt die Gemeinde interessierte Bürger nämlich auch schon zu der Generalprobe ein. Sie beginnt am heutigen Samstag ebenfalls um 16 Uhr in der St. Pankratius-Kirche, Spittaplatz 1.
Auch die Paulus-Gemeinde in der Südstadt, die katholischen St. Nikolaus-Gemeinde und die Martin-Luther-Gemeinde Ehlershausen feiern am morgigen Heiligabend wieder Gottesdienste mit Krippenspiel.