Eine fast tadellose Hallensaison für die TSV Burgdorf

Die Herrenmannschaft der TSV Burgdorf: v.l. Yannick Volkmann, Lennart Holsten, Marc Grimme und Philip Schnaith. (Foto: TC TSV Burgdorf)

Erstmals drei leistungsstarke Tennis-Mannschaften in der Wintersaison

BURGDORF (r/jk). Eine fast tadellose Tennis Hallensaison liegt hinter der Tennisabteilung der TSV Burgdorf. Seit vielen Jahren waren erstmals drei leistungsstarke Mannschaften in der Winter-Hallensaison gemeldet. Die Damen I in der Landesliga, die Damen II in der Verbandsklasse und endlich wieder auch eine Herrenmannschaft in der Regionsliga.
Durch Abgänge zweier Leistungsträger bei den Damen I war auch die Wintersaison eine echte Reifeprüfung für die „neuen“ Damen I. Das junge Team, bestehend aus Carina Siegert, Marleen Tuttlies, Svenja Ruhl und Hanna Dehning, musste sich gegen sieben weitere Mannschaften Woche für Woche beweisen. Am Ende konnte der Abstieg aus dem Oberhaus, trotz allen Bemühungen, leider nicht vermieden werden. Die Motivation und Stimmung in der Mannschaft ist inzwischen trotz allem wieder sehr gut und so wird nächstes Jahr der Aufstieg wieder fest ins Visier genommen.
Die Damen II, mit Saskia Neubert, Steffi Pötsch, Claudia Michelssen, Julia Adolf, Lara Warnecke, Emily Bremer und Vera Wächter, hat eine durchweg sehr souveräne Saison gespielt und konnte sich nach dem Aufstieg in die Verbandsklasse hier als ernstzunehmende Mannschaft beweisen. Die Damen II ist ein toller Unterbau der Damen I und bekommt auch im Winter die nötigen Herausforderungen, um leistungsbezogen weiterzukommen und den Anschluss an die Damen I so nicht zu verlieren.
Erstmals hat die TSV Burgdorf auch wieder eine Herrenmannschaft in der Hallensaison gemeldet. Die Stammbesetzung mit Marc-Alexander Grimme, Philip Schnaith, Lennart Holsten und Yannick Volkmann schaffte ohne Punktverlust den sofortigen Aufstieg. Die Stimmung im altersgemischten Team ist sehr positiv und hochmotiviert. Hier wächst eine zielstrebige Mannschaft zusammen, die gemeinsam noch viel für den Tennis in der Stadt Burgdorf erreichen will.
Nun warten alle auf die Freiluftsaison. Auch dort will die TSV Burgdorf mit sportlichem Ehrgeiz in allen Altersklassen tolle Ergebnisse erzielen.