Ein Trainergespann für den TSV Arpke

Kemal Yavuz trainiert RSE-A-Junioren

ARPKE (kd). Zu einem Trainerwechsel wird es in der kommendem Saison beim TSV Germania Arpke kommen. „Da unser aktueller Trainer Maik Habicht aus persönlichen Gründen zum Saisonende seinen Rücktritt rechtzeitig bekannt gegeben hat, konnten wir uns schon frühzeitig auf die Suche nach einem neuen Trainer machen“, sagte Rolf Arnhold. Als Nachfolger für Maik Habicht konnte der Spartenleiter des TSV Germania Arpke jetzt ein Trainerduo präsentierten.
So wird in der kommenden Saison mit Marcel Kronfeld (32) und Sebastian Kurpios (34) ein Trainergespann die 1. Herrenmannschaft der Arpker trainieren. Für das Trainergespann ist es die erste Aufgabe im Herrenbereich. Derzeit sind Marcel Kronfeld, der im Besitz des Trainer C-Scheins ist, und Sebastian Kurpios, der die B-Lizenz besitzt, als Trainer der RSE-A-Jugend tätig. Der derzeitige B-Juniorencoach Kemal Yavuz wird zukünftig die A-Junioren trainieren.
Rolf Arnhold sprach als Spartenleiter des TSV Germania Arpke noch einmal dem scheidenden Trainer seinen Dank aus. „Maik Habicht hat bei uns zwei Jahre lang sehr gute Arbeit geleistet. Vor allem ist es ihm gelungen, die Mannschaft nach dem Abstieg vor zwei Jahren aus der Kreisliga zu stabilisieren, so dass sie derzeit als Tabellensiebter der 1. Kreisklasse eine gute Rolle spielt“, sagte Rolf Arnhold.