Ein Partykracher am Schützenfest-Freitag

Die „Schlagermafia“. (Foto: Burgdorfer Schützengesellschaft)

„DIE SCHLAGERMAFIA“ sorgt im Festzelt für Partystimmung

BURGDORF (r/jk). Auch in diesem Jahr wird es am Schützenfest-Freitag im Rahmen des traditionellen Festballes eine ganz besondere Show-Einlage geben. Nachdem vor zwei Jahren ein Helene-Fischer-Double für ein volles Festzelt gesorgt hatte und im letzten Jahr ein Roland-Kaiser-Double die großen Hits des Originals zum Besten gegeben hat, haben die Burgdorfer Schützen gemeinsam mit Festwirt Danny Ahrend diesmal einen echten Partykracher im Programm. „DIE SCHLAGERMAFIA“ will am 23. Juni ab 22.30 Uhr das Festzelt zum Kochen und die Festball-Besucher zum Tanzen bringen. Die größten Kult- und Partyschlager aller Zeiten, gemixt mit einer fetten Portion Humor & Selbstironie, dafür steht „DIE SCHLAGERMAFIA“ alias „SÄLLIWENN & MONTÄNNAR“.
Seit mehr als einem Jahrzehnt bereisen sie ganz Deutschland sowie das angrenzende Ausland und geben ihre ganz eigene Weltanschauung zum Besten. Jürgen Drews wurde nachts im Kornfeld nach einer Riesenparty von seinen Kollegen beklaut und die Rockband Liquido hat bei einem tschechischen „Schlager-Gott“ abgekupfert. Die Schlagerbranche ist in Wahrheit ein Haifischbecken und diese beiden Jungs ziehen sie einmal komplett durch den Kakao. „DIE SCHLAGERMAFIA“ steht für MEGA-Stimmung und unvergessliche Partys. Ihre Hits sind auf diversen Party-Samplern, von Ballermann-Hits bis Apres-Ski-Hits, vertreten.