Ein magischer Abend mit irischer Lebenslust

CELTIC RHYTHM OF IRELAND begeisterte das Burgdorfer Publikum im StadtHaus mit einer mitreißenden Tanz- und Musikshow. Foto: Georg Bosse
Burgdorf: Georg Bosse |

CELTIC RHYTHM OF IRELAND bringt Publikum in Hochstimmung

BURGDORF (gb). Die über 300 Besucher, die sich am vergangenen Samstagabend im Burgdorfer StadtHaus auf einen typisch irischen Abend gefreut hatten, wurden nicht enttäuscht. Denn mit Unterstützung der Hannoverschen Volksbank gastierte CELTIC RHYTHM OF IRELAND im Veranstaltungszentrum an der Sorgenser Straße und versetzte das Publikum mit seinen eindrucksvollen Darbietungen in Hochstimmung.
Mal anmutig und federleicht, dann wieder energiegeladen und vor Temperament strotzend wirbelten die Tänzerinnen und Tänzer über die Bühne. Es war die Kombination aus teils feenhaften, irisch-keltischen Melodien sowie aus der atemberaubenden, klackernden Tapdance-Choreografie von Startänzer Andrew Vickers, die die Künstler/innen (frz. Claquettes) zu Percussion-Performern machte und die Irish Dance Show zu einem mitreißenden Erlebnis werden ließ.
Mystisch und zauberhaft, fröhlich und schnell. Dem Abend voller irischer Lebenslust wohnte etwas Magisches inne. So echt – da war wurde einem auch ohne Whiskey warm ums Herz.