Ein Kuckucksruf zum Lobe Gottes

Miniatur-Orgel-Bauer Felix erklärt das Modell seinem Vater Martin Burzeya. (Foto: W. Hornig)

Präsentation von Miniatur-Orgeln im Familien-Gottesdienst

BURGDORF (r/jk). In der St. Pankratiuskirche werden am Sonntag, 27. April, ungewohnte Töne erklingen: Die elf Jungen aus der Musikwerkstatt von CampusMusik präsentieren ihre selbst gebauten Kuckucksrufe, die sie mit Unterstützung der Orgelbauwerkstatt Schreiber (Burgdorf), Ernst Schmidt und Karlheinz Rheinhardt in den letzten zwei Monaten gefertigt haben. Im Familien-Gottesdienst, in dem vier Kinder von Pastor Michael Schulze getauft werden, wird mit dem bekannten Kuckuckslied der Frühling begrüßt und damit Gott für seine Schöpfung gepriesen. Wie die Miniatur-Orgeln dabei eingesetzt werden und wie sie funktionieren, kann man im Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, erleben.