Ein exzellenter Musikgenuss für alle Queen-Fans

Begeistert feierten die Queen-Fans im Veranstaltungszentrum eine tolle MerQury-Show. Foto: Jens Kamm

MerQury begeisterte 300 Besucher im Veranstaltungszentrum

BURGDORF (jk). Es schien fast so, als ob Freddie Mercury wieder auferstanden sei. Als die ersten bombastischen Töne im Veranstaltungszentrum zur großen MerQury-Show erklangen und der kanadische Frontmann Johnny Zatylny vor rund 300 Queen-Fans auf die Bühne kam, wurde das charismatische Queen-Genie in Gestik, Mimik und Stimme auf einmal wieder lebendig. In ständig wechselnden Kostümen, ob im frivolen Mini mit Perücke, mit dem Union Jack oder im weiß-goldenen Glitzeranzug – „Freddie war zurück auf der Bühne.“
Aber nicht nur äußerlich überzeugten MerQury mit ihrer Queen-Cover-Show, vor allem musikalisch begeisterten die Vollblutmusiker Volker Kaminski (bass), Falk Möckel (drums), Thomas Engelmann (guitars) und Norbert Munser (keyboard) die Zuschauer mit exzellenten Queen-Interpretationen. Immerhin haben MerQury in mehr als 1000 Konzerten weltweit ihre besondere musikalische Klasse unter Beweis gestellt. Insbesondere Volker Kaminski bekam für seine Soli am Bass offenen Szenenapplaus und bewies seine individuelle musikalische Kreativität.
Als die faszinierende Show nach zwei Stunden mit „The show must go on“ ein wenig wehmütig zu Ende ging, gab es Standing Ovations für ein begeisterndes muskalisches Programm der Extraklasse, das mit Hits wie „Another One bites the Dust“, „Radio Gaga“, „We are the champions“, „Love of my life“ oder „I want it all“ alles bot, was ein Queen-Fan von einem exzellenten Musikgenuss erwartet. Diese Show wird auf jeden Fall weitergehen...