EDEKA-Cramer bietet jungen Menschen berufliche Perspektiven

(Foto: Anja Hädrich/EDEKA-Cramer)

Für einge Ausbildungsschwerpunkte sind noch Plätze frei

BURGDORF (gb). Eine Ausbildung bei EDEKA-Cramer ist vielseitig, abwechslungsreich und bietet jedem(er) Absolventen/in eine berufliche Perspektive. „Im vergangenen Jahr haben wir erstmalig in unserem Markt in Ehlershausen eine so genannte Azubi-Woche durchgeführt und nur positive Erfahrungen sammeln können“, so Anja Hädrich, Assistentin der Geschäftsleitung und Ausbilderin.
Im Rahmen der diesjährigen Projektwoche verrichteten unter anderem Jason Korte, Fikreta Osmani und Roy Ehlers (v.l.) in Ehlershausen alle vier kaufmännischen und handwerklichen Tätigkeiten, die zur Führung eines Lebensmittelmarktes unerlässlich sind und die alle im Burgdorfer Unternehmen Cramer ausgebildet werden. Bestellungen, Waren auffüllen und Frischekontrolle sowie Personalplanungen und den Service an Kunden an Theken und Kasse. „Alle Teilnehmer/innen waren gut vorbereitet und sehr engagiert“, zog Anja Hädrich ein überaus positives Fazit.
Für die Berufsbilder Verkäufer/in, Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk mit Schwerpunkt „Fleisch“ oder „Backwaren“ und Fleischer/in im Verkauf sowie Kauffrau/-mann im Einzelhandel sind noch Ausbildungsplätze frei.
Anfragen werden per Email: Bewerbung@cramer-edeka.de oder über den Postweg: Wilhelm Cramer GmbH, zu Hd. Anja Hädrich, Weserstraße 2a in 31303 Burgdorf erbeten.