„eat and read“ in der Stadtbücherei Burgdorf

Neuerscheinungen werden am 17. April vorgestellt

BURGDORF (r/jk). Die Stadtbücherei Burgdorf lädt am Freitag, 17. April, ab 18 Uhr zu der beliebten Veranstaltungsreihe „eat and read“ in die Sorgenser Str. 3 ein. Die Buchhändlerin Martha Lang aus der Buchhandlung An der Marktkirche in Hannover stellt ganz im Stil bekannter TV-Büchermagazine zwischen 40 und 50 aktueller und lesenswerter Titel sowie Neuerscheinungen der Leipziger Buchmesse vor.
Auf die Besucher wartet ein bunter Mix aller Genres: Belletristik, Krimis, Sachbücher, Biographien, Kochbücher sowie Kinder- und Jugendbücher - Unterhaltung ist garantiert.
Während einer kleinen Pause gibt es dann die Möglichkeit, auf einem Büchertisch zu stöbern und sich anschließend mit kleinen kulinarischen Häppchen zu versorgen. Eintrittskarten sind ab sofort in der Stadtbücherei zu den bekannten Öffnungszeiten erhältlich. Der Kostenbeitrag für die rund zweistündige Veranstaltung beträgt 5 Euro.