DRK Burgdorf lädt zum Blutspenden ein

Karten für Handball-Bundesligaspiel verlost

BURGDORF (r/jk). Der DRK Ortsverein Burgdorf lädt zum Blutspenden am Mittwoch, 13. Februar, in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr in die DRK-Begegnungsstätte Herbstfreuden, Wilhelmstraße 1b, ein. Erstmals werden bei diesem Blutspendetermin zwischen allen Erstspendern zwei Karten für ein Heimspiel der Handball-Bundesligamannschaft der TSV Hannover-Burgdorf verlost. Zwei weitere Karten verlost das DRK aber auch zwischen allen anderen Spendern.
Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. Lebensjahr, eine Altersobergrenze gibt es nicht mehr. Bei Erstspendern ist ein Lichtbildausweis erforderlich, diejenigen, die schon länger Blutspenden, brauchen lediglich den Blutspenderausweis vorzulegen. Jeden Tag werden in Deutschland über 15.000 Blutspenden benötigt. Die Blutspende ist eine einfache und direkte Art, etwas Gutes zu tun. Ein kleiner Pieks und ein wenig Zeit reichen aus, um zum Lebensretter zu werden.