Die Schillerslager Dorfgeschichte wird lebendig

(Foto: Dorfgemeinschaft Schillerslage)

Das Programm zur Jubiläumsfeier „750 Jahre Schillerslage“

SCHILLERSLAGE (jk). Zum großen Dorfjubiläum „750 Jahre Schillerslage“ hat die Dorfgemeinschaft ein umfangreiches Programm vorbereitet. Auf den Schillerslager Höfen finden attraktive Aktionen statt, die die Schillerslager Dorfgeschichte unter dem Motto „Alte Zeiten miterleben“ in unterschiedlichen Facetten noch einmal wieder aufleben lassen.
Folgendes Programm ist vorgesehen:
*10.00 Uhr Hof Bielmann: Gemeinsamer Gottesdienst der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde unter Mitwirkung des Posaunenchors der Pankratiusgemeinde. Im Anschluss Eröffnungsfeier.
*12.00 Uhr Hof Heinecke: Kindertanzgruppen der Tanzschule Hoffmann.
*ab 13.30 Uhr Hof Heinecke: Kreisspielmannszugstreffen, Auftritt verschiedener Züge.
*14.00 Uhr ab Hof Bielmann: Historische Führung durchs Dorf.
*15.00 Uhr Weide am Heckendamm: Vorführung des historischen Löschzugs.
*15.00 Uhr ab Hof Bielmann: Historische Führung durchs Dorf.
*16.00 Uhr Alter Posthof: Quadrille, geritten von Schillerslager Reitern.
*16.00 Uhr ab Hof Bielmann: Historische Führung durchs Dorf.
*17.00 Uhr Hof Heinecke: Konzert „Der Chor des Herrn K.“
*ganztägig, Hof Peters: Kinderprogramm „Was unsere Großeltern spielten“.
*ganztägig, Schulten Hof: Planwagenfahrten zum Alten Posthof.
*ganztägig, Hof Buchholz: Mittelalterliche Ritterspiele.
*ganztägig, Alter Posthof: Ponyreiten für Kinder.