Die „Gelben Hunde“ sind entlaufen

Wer einen Ausreißer während des Oktobermarkts findet, erhält vom FUTTERHAUS einen tollen Finderlohn. (Foto: DAS FUTTERHAUS)

DAS FUTTERHAUS bittet um Mithilfe

BURGDORF (r/jk). Die „Gelben Hunde“ sind los! DAS FUTTERHAUS Burgdorf vermisst seine gelben „Quietschehunde“. Wie Marktinhaber Tobias Bobowk mitteilte, seien die kleinen Gummihunde aus dem Markt in der Weserstraße 3 entlaufen. Vermutet werden sie in der Burgdorfer Innenstadt. Da sie Musikliebhaber sind und gerne in großer Gesellschaft feiern, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie sich auf dem Burgdorfer Oktobermarkt aufhalten werden.
Zu erkennen sind die auffällig gelben, etwa 15 Zentimeter großen Hunde an ihrer großen Nase. Zudem tragen die Ausreißer eine Hundemarke mit dem Text „Ich habe mich verlaufen!“. Wer einen mit Schild versehenen Ausreißer findet und zurück in den Markt bringt, wird mit einem tollen Finderlohn belohnt. Keine Angst, die gelben Vierbeiner sind ausgesprochen freundlich und in Geburtstagslaune. DAS FUTTERHAUS und damit auch der „Gelbe Hund“ feiern derzeit nämlich ihr 25-jähriges Jubiläum mit tollen Aktionen und Angeboten.