Die besten Kaninchen wurden ausgezeichnet

Die erfolgreichen Züchter: v.l. Günter Ebeling, Henning Plaß, Wolfgang Hohmann, Patrick Thein und Herbert Volkening. (Foto: F 21 Burgdorf)

27. Vereinsschau des F 21 Burgdorf in Klein Schillerslage

SCHILLERSLAGE (r/jk). Der Rassekaninchenzuchtverein F 21 Burgdorf zeigte im Rahmen seiner Vereinsschau die besten Tiere verschiedener Rassen und ließ sie von unabhängigen Preisrichtern bewerten.
Den Meistertitel für die fünf besten Tiere errang die Zuchtgemeinschaft Ebeling/Plaß mit der Rasse Deilenaar und 485,0 Punkten. Herbert Volkening wurde mit der Rasse Kleinsilber gelb und 485,5 Punkten Vizemeister. Die beste Zuchtgruppe der Schau stellte die Zuchtgemeinschaft Ebeling/Plaß mit 387,0 Punkten mit der Rasse Deilenaar. Der beste Rammler der Schau kam aus dem Stall Volkening mit 97,5 Punkten der Rasse Kleinsilber gelb. Eine Deilenaar Häsin aus dem Stall der ZG Ebeling/Plaß wurde mit 97,5 Punkten die beste Häsin der Schau.
Einen Wanderpokal für die fünftbeste Sammlung der Schau mit 386,0 Punkten holten die Kleinsilber gelb von Herbert Volkening. Die ZG Ebeling/Plaß stellte mit der Rasse Deilenaar die zehn besten Tiere der Schau mit 966,5 Punkten, ferner erreichte die Rasse Deilenaar den besten Durchschnitt mit 96,5 Punkten. Die Zuchtgemeinschaft Ebeling/Plaß stellte außerdem Tiere der Rassen Kleinchinchilla, Widderzwerge wildgrau und Deutsche Kleinwidder wildgrau aus. Weitere Aussteller waren Wolfgang Hohmann mit der Rasse Satin elfenbeinfarbig RA und Patrick Thein mit der Rasse Sachsengold.