Diakoniestation bietet Gedächtnistraining an

Kleine Gedächtnisspiele ab 9. Januar

BURGDORF (r/jk). Die Diakoniestation Burgdorf bietet ab Januar 2014 einen Schnupperkurs für unterhaltsames Gedächtnistraining an. In einer geselligen Runde und angenehmer Atmosphäre möchten die Dikoniestation das Gedächtnis ohne Leistungsdruck trainieren. Ziel ist es, durch kleine heitere Gedächtnisspiele und anregende Übungen die Konzentration und Merkfähigkeit zu steigern.
Der Kurs startet am Donnerstag, 9. Januar, ab 15.00 Uhr im Wohncafé (3. Etage, Fahrstuhl vorhanden) des Wohnprojektes UMZU in der Heiligenbeiler Straße 7. Er findet jeweils donnerstags vom 9. Januar bis 6. Februar von 15.00 bis 16.00 Uhr statt und kostet 25 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Kontakt und Anmeldung: Diakoniestation Burgdorf, Heiligenbeiler Str. 6, Tel. 05136/8012453 (Frau Leidner; vormittags) oder 0176/10037715 (Frau Schaal).