DGB Burgdorf/Uetze sammelt wieder Werkzeug

Sammlung am 13. September auf dem Uetzer Schützenplatz

UETZE (r/jk). Am Sonntag, 13. September, sammelt der DGB Ortsverband ab 7.00 Uhr auf dem Flohmarkt in Uetze (Schützenplatz Auf dem Hoopte) wieder Werkzeug für die Dritte Welt. Der Stand befindet sich gleich am Eingang des Flohmarktes, gut zu erkennen am DGB-Schirm.
Angenommen wird Werkzeug jeder Art, wie Hämmer, Zangen, Sägen, Feilen, ebenso Nähmaschinen, Rollstühle, Rollatoren, Fahrräder (auch Einzelteile), Geräte für Haushalt und Garten und vieles mehr. Hausrat kann leider nicht angenommen werden.
Die Spenden werden an die Einrichtung „Arbeit und Dritte Welt“ in Hildesheim weitergeleitet und gehen nach der Aufarbeitung in Entwicklungsländer. Wer seine Spende nicht persönlich abgeben kann, meldet sich bitte bei Manfred Scheller telefonisch unter 05147/1251 oder in Burgdorf bei Klaus Dettmer (Tel. 05136/84288).