Detektive und Spürnasen sind in Burgdorf unterwegs

Auch beim 84. JuniorClubTag gibt es wieder viel zu entdecken. (Foto: VVV)

VVV-JuniorClub lädt am 11. Februar zum 84. Clubtag ein

BURGDORF (r/jk). Zur 84. Ausgabe des JuniorClubTages lädt der VVV am Donnerstag, 11. Februar, ein. Der Workshop steht unter dem Motto „Detektive und Spürnasen unterwegs“. Die Teilnehmer (ab 7 Jahre) treffen sich um 16.00 Uhr an der KulturWerkStadt (Poststraße 2). Teilnehmerkarten gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Str. 2, Tel. 05136 / 1862. Clubmitglieder erhalten Vergünstigungen.
Viele Kinder träumen davon, als Detektiv aufzutreten. Jetzt besteht die Gelegenheit, sich als echte Spürnasen zu profilieren. Im Rahmen des Workshops nehmen die Nachwuchsdetektive an Experimenten aus unterschiedlichsten Themengebieten teil und erleben spannende Herausforderungen. Dabei erfahren sie, wie eine Spurensuche abläuft und stellen auch ihre eigenen Gipsabdrücke her. Die Teilnehmer basteln zudem Spionagebrillen und entziffern Geheimschriften und verschlüsselte Codes. Materialien unter die Lupe zu nehmen und Stoffe chemisch zu untersuchen, gehört zu den weiteren Aufgaben, die auf die jungen Spürnasen des JuniorClubs warten. Eine rasche Auffassungsgabe und findiges Kombinationsvermögen ist beim Lösen von kniffligen Rätseln gefragt. Der Workshop steht unter der Leitung der Agentur „Naturwissenschaft zum Anfassen“, die für ihr Programm 2007 den Bildungspreis von hannover impuls erhielt.