Der Wolf im Raum Burgdorf

Vortrag am 9. Juni in Ramlingen

RAMLINGEN (r/jk). Der Wolf ist längst in unserer Gegend angekommen, auch im Raum Burgdorf. Meist sind es Unfallberichte oder Risse von Nutztieren, gelegentlich kommt es auch zu direkten Begegnungen mit einem Wolf. Das vermehrte Auftreten dieser Tiere wirft Fragen auf. In einem Vortrag am Freitag, 9. Juni, ab 19.00 Uhr in Ramlingen im Landgasthof Voltmer (Köhne) geht es darum, den aktuellen Stand zu diesem Thema zu erläutern.
Dabei wird es auch um den Einfluss des Wolfes auf den Wildbestand, seine Lebensweise und Reproduktion, die Auswirkungen auf Nutztierhaltung, Naturnutzer, Hundehalter sowie Perspektiven der Entwicklung gehen. Darüber hinaus wird auch auf das Wolfsvorkommen in der unmittelbaren Umgebung eingegangen.
Den Vortrag wird der Wolfsbeauftragte der Landesjägerschaft Niedersachsen, Raoul Reding, halten. Der Vortrag ist nicht nur für Jäger interessant. Eingeladen sind alle, die über das derzeitige Wolfsvorkommen informiert sein wollen. Der Eiter des kostenlos. Anmeldung bis Ende Mai 2017 bei Michael Knuppertz (Email: MKnuppertz2007@web.de, Tel.: 0171/5325745).