Der Seniorenratgeber 2012 wird noch überarbeitet

Die Teilnehmer der Klausurtagung: v.l. Hans Bauer, Karl-Heinz Meyer, Michael Ethner, Paula Kusber, Karen Lüders, Hartwig Laack, Gerlinde Westphal und Wolf Büttner. (Foto: Seniorenrat Burgdorf)

Klausurtagung des Burgdorfer Seniorenrates

BURGDORF (r/jk). Im Rahmen der Klausurtagung des Burgdorfer Seniorenrates wurden die Ergebnisse des vergangenen Jahres, wie die Erstellung und Betreuung des Aktivparkes, besprochen. Der wesentliche Teil der Tagung war aber der Diskussion über die Vorhaben in der Zukunft gewidmet.
So wird es wieder öffentliche Veranstaltungen zu den Themen „Ernährung im Alter“ und „Wohnen im Alter“ geben sowie eine Beteiligung an der Seniorenmesse im Oktober und dem Gesundheitstag im November. Darüber hinaus ist die Einrichtung eines regelmäßigen Stammtisches für Senioren geplant. Hier können aktuelle Themen besprochen und neue Kontakte geknüpft werden.
Der Seniorenrat wird im Frühjahr einen überarbeiteten, neuen Seniorenratgeber 2012 vorstellen. Die Redaktion hat die inhaltlichen Arbeiten weitgehend abgeschlossen und um Aktualisierung der unterschiedlichen Einträge gebeten. Ergänzungen können noch bis 30. Januar an folgende Mailadresse gesendet werden: seniorenratgeber-burgdorf@gmx.de.