Den Balkan im Herzen

EHLERSHAUSEN (jk). „… in welchem Land ich auch lebe ... ich trage den Balkan im Herzen und in meiner Seele... Balkan ist Balkan ... ein Wort, das berührt.“ Die Liebe und die Lust am Leben – das vereint die Menschen auf dem Balkan. Aber auch Melancholie und Zerstörung, erschütternde Erlebnisse und verlorene Heimat. Tatjana Prelević (Klavier) und Goran Stevanović (Akkordeon) spüren diesem Spannungsfeld am Samstag, 1. August, ab 19 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche Ehlershausen, Ramlinger Str. 25, nach, indem sie neu arrangierte typische Folklore, klassische und zeitgenössische Musik miteinander kombinieren. Sehnsuchtsgedanken von Autoren aus Südosteuropa bringen das „balkanesische“ Lebensgefühl näher, während Installationen des bosnischen Künstlers Edin Bajrić Teil der Erkundungsreise werden.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.