Dave Davis bringt das Zelt im Schlosspark zum Beben

Dave Davis begeistert das Publikum bei seinem Comedy-Auftritt im CulturCircus. (Foto: Dana Noll)

Comedyprogramm beim CulturCircus begeisterte mehr als 280 Besucher

BURGDORF (dno). Einige kennen ihn als „Sanitärfachkraft Motombo Umbokko“, manche von seinen ersten Anfängen auf der „Offenen Bühne“ und andere wieder als Comedypreisträger 2010 aus dem Fernsehen. Doch egal wo man(n) / Frau Dave Davis schon einmal gesehen, gehört oder erlebt hat – er bleibt im Kopf! Bei seinem Auftritt im Burgdorfer CulturCircus strapazierte er zwei Stunden lang die Lachmuskeln!
„Hat das Spaß gemacht“, so ein begeisterter Besucher nach dem Comedyevent mit Dave Davis, das eindeutig ein Highlight beim 8. Burgdorfer CulturCircus war. Das JohnnyB., der junge VVV und die Kulturabteilung der Stadt haben ein gutes Händchen bewiesen, den „Medizinmann aus der 8. Welt“ zu engagieren. Belohnt wurde dies mit einem ausverkauften Haus und einer tobenden Menge. Die Besucher wurden nicht geschont. Es folgte Lacher auf Lacher, die fast schon Bauchschmerzen verursachten. Gut, dass Dave Davis sein besonderes „Afrodisiaka“ dabei hatte.
Im ersten Teil seiner Bühnenshow gab er einen kleinen Einblick in sein tägliches Leben als „Namensvetter von Alice Schwarzer“ - sprich, er, „der Braune“ und das Publikum, „das weiße Material“. Davis passte perfekt in das Zirkuszelt – als Wortakrobat, Publikumsbändiger und manchmal auch als Seiltänzer, der aber nie die Bodenhaftung verlor.
Dazu hatte er noch für alle männlichen Besucher einen „5 Millionen Dollar Tipp“ parat und profilierte sich auch als Beziehungsratgeber. Wer nicht dabei war, also, „Aua, Pippi, müde, Hunger, kalt“ - das sind die Gründe bei Frauen, wenn sie mal nicht gut drauf sind.
Nach Lebensweisheiten und guten Ratschlägen wurde es im zweiten Teil etwas „tiefgründiger“. Ob Moslems oder Christen, Griechen oder Deutsche – hier wurden von ihm alle Kulturen und Religionen auf Herz und Nieren geprüft. Natürlich politisch korrekt, immer lustig und manchmal sogar mit einem kleinen Anstupser zum Nachdenken.
„Junge, Junge“, Dave Davis brachte 400 Prozent Lebensfreude nach Burgdorf in den CulturCircus und dürfte sein Ziel erreicht haben:“Mein Programm „Afrodisiaka“ wird das Hirn der Burgdorfer neu verkabeln und zu einem Leben als Abenteuer beflügeln!“