Das Rollatorwalking wird wiederholt

Sicherheit im Umgang mit dem Rollator

BURGDORF (r/jk). „Runter vom Sofa und mit dem Rollator an die frische Luft“ – unter diesem Motto stand eine Veranstaltung im Mai, die sich an alle Senioren und Seniorinnen, die auf einen Rollator angewiesen sind, richtete. Nach einigen Lernerfolgen bei einem Stadtbummel hatte anschließend bei einer Tasse Kaffee in der Begegnungsstätte Herbstfreuden zwischen den Teilnehmern ein reger Gedankenaustausch stattgefunden.
Um weiterhin Tipps und Tricks für den Alltag zu vermitteln und zu helfen, Unsicherheiten abzubauen, lädt der Förderkreis für Burgdorfer Senioren e.V. zusammen mit dem Seniorenrat Burgdorf am Dienstag, 9. Juni, zu einem erneuten Stadtbummel ein. Nicht nur das Herz-Kreislaufsystem wird bei der Bewegung in der Natur gestärkt, sondern auch die Freude an sozialen Kontakten zu Gleichgesinnten trägt zum Wohlbefinden bei.
Die Teilnehmer(innen) treffen sich am 9. Juni um 14.30 Uhr im kleinen Park gegenüber der Post an der Marktstrasse. Bei einem gemütlichen Spaziergang wird es Gelegenheiten geben, Anleitungen zur optimalen Bewältigung kleiner Hindernisse zu erhalten. Das Endziel des Stadtbummels ist die Begegnungsstätte Herbstfreuden in der Wilhelmstr. 1 B, wo dann nach einem kurzen Film zum richtigen Umgang mit dem Rollator Zeit für die Kommunikation bei einer Tasse Kaffee besteht.
Für Fragen steht Gerlinde Westphal, Telefon 05136/893682, zur Verfügung.