Dank für engagierte Mitarbeit

Dank an Sonja Lenort: vorn v.l. Anne Lange-Kreutzfeld, Petra Pape, Sonja Lenort, Hilke Oesterling; Mitte v.l. Dagmaar Bendig, Christinae Gersemann, Barbara Martens; hinten v.l. Andrea Widmer, Myriam Behschnitt, Claudia Ohnesorge und Janin Kausche-Ehrenberg. (Foto: Bündnis für Familien Burgdorf)

Burgdorfer Bündnis für Familien verabschiedet Sonja Lenort

BURGDORF (r/jk). Seit Beginn der Bündnisgründung im Jahr 2008 hat die zuständige Marketingmitarbeiterin bei der AOK Burgdorf, Sonja Lenort, im Bündnis für Familien mitgearbeitet. Bündniskoordinatorin Petra Pape bedankte sich für 10 Jahre aktive und engagierte Zusammenarbeit: „Die AOK war uns ein wichtiger Bündnispartner, der uns zuverlässig nicht nur ideell, sondern auch finanziell unterstützt hat. Lesungen, Vorträge oder Walking Acts bei Veranstaltungen, die Sonja Lenort mitorganisierte, bereicherten die Arbeit im Bündnis und trugen dazu bei, dass viele Familien erreicht werden konnten.“
Darüber hinaus gab es auch zahlreiche Kooperationen mit einzelnen Bündnismitgliedern, u.a. das Frauen-und Mütterzentrum oder der Kinderschutzbund, die ebenfalls ihren herzlichen Dank an Sonja Lenort aussprachen. Sonja Lenort wechselt die Krankenkasse und versprach aber, sich für die weitere Unterstützung der AOK im Bündnis einzusetzen.