City-Samstage sorgen für Belebung der Burgdorfer Innenstadt

Die Storyville Jassband aus Holland spielt am Samstagabend New Orleans Jazz, Blues und eine Prise Gypsy zum 2. Burgdorfer Weinfest auf dem Spitaplatz. (Foto: Storyville Jassband)
 
Stelzenläufer Cornelius wandelt als historischer Fotograf durch die Burgdorfer Straßen. (Foto: VVV)

„Storyville Jassband“ spielt zum Weinfest auf dem Spittaplatz

BURGDORF (r/jk). Die Burgdorfer „City-Samstage“, die immer zu den überregionalen Pferde- und Hobbytiermärkten stattfinden, entwickeln sich positiv und sorgen für Belebung in der Innenstadt. „Wir spüren bei uns an diesen Tagen im Geschäft eine sprunghafte Resonanzsteigerung“, betont Carsten Dittmann von der Firma Uhren-Dittmann. Hilke Desens (HC-Parfümerie) und Jörg Fehling (Bekleidungshaus) berichten von mehr Frequenz. „Die Gemeinschaftsaktion bringt positive Effekte“, erklärt Sonja Stünkel (Edeling’s Day & Night).
Am 16. August (10.00 bis 15.00 Uhr) laden die Geschäfte und Gastronomen in der Innenstadt wieder zum Shoppen, Erleben und Genießen ein. Diesmal kommt das Swingmobil, das sich „kleinste BIG-BAND der WELT“ nennt, mit Swing, Dixie und Evergreens. Dazu präsentiert sich Stelzenläufer Cornelius als historischer Fotograf auf den City-Straßen. Auf die Kinder wartet eine Hüpfburg.
Zudem gibt es Imbiss-, Getränke- und Sitzmöglichkeiten (Fleischerei Zimmermann GmbH und Veranstaltungsservice Widdel) an der Ecke Marktstraße/Spittaplatz. Beim Modehaus Obermeyer präsentiert sich die Firma Swade mit einem Blumenmarkt. Ab 14.00 Uhr zeigen die KulturWerkStadt (Poststraße 2) und das Stadtmuseum (Schmiedestraße 6) die Ausstellung „Das grüne Burgdorf“.
Für eine weitere Belebung der Burgdorfer Innenstadt wird unter dem Motto „Wein, Genuss, Feiern, Freunde treffen!“ das 2. Burgdorfer Weinfest vom 14. bis 17. August auf dem Spittaplatz sorgen. Vier rheinhessische Jungwinzer laden die Besucher der Auestadt zu tollen Tagen und Abenden ein. Am City Samstag, 16. August, ist das Weinfest bereits ab 12 Uhr geöffnet. Am Abend spielt die „Storyville Jassband“ aus Holland New Orleans Jazz, Blues und eine Prise Gypsy. Am Sonntag ab 12 Uhr gibt es zum Abschluss noch ein Front Cooking von Peter Widdel. Zu jedem Gang stellt ein anderer Winzer einen passenden Wein vor. Hauptsponsor des Weinfestes ist die Stadtsparkasse Burgdorf.
Die Käufer von „Burgdorfer Geschenkgutscheinen“ nehmen am 16. August bei Bleich Drucken und Stempeln, Buchhandlung Gillmeister, Voltmer’s Schreib-Post und Wegeners Buchhandlung an einer Verlosungsaktion (Motto „Kaufen und gewinnen!“) teil.
Die Hauptsponsoren der „City-Samstage“ sind der MARKTSPIEGEL, der Anzeiger (HAZ/NP), die Stadtsparkasse Burgdorf, der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf e.V. (VKK) und Stadtmarketing Burgdorf e.V. (SMB). Als Co-Sponsoren machen mit: E-Center Cramer, Landbäckerei Bosselmann, Modehaus Obermeyer, VGH-Vertretung Holger Wesche, Virkus Optik, Modehaus Fehling, Schuhhaus Polch und Schuhprofi, Localino (Eis-Café und Bringdienst) und Bleich Drucken und Stempeln.
Für die Besucher des Pferde- und Hobbytiermarktes, der wieder mit zahlreichen Attraktionen im Beiprogramm (von der Pferdeshow bis zur historischen Fahrradausstellung) von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Pferdemarktgelände, Am Kleinen Brückendamm, aufwartet, stehen folgende Sonderparkplätze zur Verfügung: unter der Hochbrücke (Finanzamt), am Rathaus II, im Parkhaus am Bahnhof, Uetzer Straße/Ecke Ostlandring, Reitplatz St. Georg (An der Bleiche), Lehrter Straße und am Güterbahnhof. Auswärtige Besucher sollten die Umgehungsstraße (B 188) an der Abfahrt Ostlandring verlassen. Wegweiser in der Innenstadt erleichtern die Orientierung für Fußgänger.