Burgdorfer Tanzgruppe UHUS feierte Jubiläum

Das Tanztraining der „UHUS“ fördert auf geistiger und motorischer Ebene. (Foto: Angelika Köhler)

Noch tanzbegeisterte Damen und Herren gesucht

BURGDORF (r/jk). Die beiden Tanzgruppen „Die UHUS“ feierten mit ihrer Tanzleiterin Angelika Köhler „5-jähriges“ (Die UHUS-II) und „12-jähriges“ (Die UHUS-I) Tanz-Jubiläum. Im JohnnyB. (vormals „Haus der Jugend“) trainieren und tanzen „Die UHUS“ jeweils wöchentlich anderthalb Stunden unter dem Motto „Bleib fit – tanz mit“. Positive Effekte des Tanztrainings (auf geistiger und motorischer Ebene) wurden durch wissenschaftliche Studien nachgewiesen. Mit viel Spaß und Motivation tanzen die Teilnehmerinnen und ein Tänzer miteinander. Das Tanzangebot ist sehr vielfältig: u.a. Paartänze, Rounds, Squares, Tänze im Kreis, im Block und Line-Dance im Rhythmus von Rumba, Samba, Cha-Cha-Cha, Walzer. Folklore-Tänze aus verschiedenen Ländern vervollständigen das Programm.
Neue tanzbegeisterte Damen und Herren, die sich durchs Tanzen fit und gesund erhalten wollen, sind immer willkommen.
Die Trainingszeiten im Johnny B., Sorgenser Straße (neben dem Veranstaltungszentrum), in Burgdorf sind: Dienstag, Die „UHUS-II“, von 9.45 bis 11.15 Uhr (auch für Anfänger geeignet); Mittwoch, Die „UHUS-I“, von 15.30 bis 17.00 Uhr. Anmeldungen und/oder Informationen gibt es bei der Tanzleiterin Angelika Köhler, Tel. 05136/3205, E-Mail: angelika_koehler@t-online.de.