Burgdorfer Grüne wählen einen neuen Vorstand

Das scheidende und neue Vorstandsteam der Burgdorfer Grünen: Harald Baumgarten, Sinja Münzberg-Jesche, Detlef Knauer, Simone Heller, Andreas Schellenberger und Detlef Knauer. (Foto: Grüne Burgdorf)

Sinja Münzberg-Jesche und Harald Baumgarten neu im Vorstand

BURGDORF (r/jk). Im Rahmen der Mitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen ist der dreiköpfige Vorstand des Ortsverbandes Burgdorf neu gewählt worden. Kassierer Andreas Schellenberger ist nach zwei Jahren in seinem Amt bestätigt worden. Als neue Doppelspitze lösen Sinja Münzberg-Jesche und Harald Baumgarten die beiden scheidenden Vorstandsmitglieder Simone Heller und Detlef Knauer als Vorsitzende ab. Beide standen für eine erneute Kandidatur nicht mehr zur Verfügung.
Heller, die seit vier Jahren im Vorstand war, möchte sich nun ausschließlich um ihre beiden ehrenamtlichen Jobs als stellvertretende Bürgermeisterin und Mitglied der grünen Ratsfraktion kümmern. Das grüne Ratsmitglied Detlef Knauer erklärte: „Ich habe das nun 14 Jahre lang mit großem Engagement und auch sehr gerne gemacht, nun ist es ein Jahr vor der nächsten Kommunalwahl gut, den Vorsitz in neue Hände zu legen. Mit Sinja Münzberg-Jesche, die bereits an ihrem letzten Wohnort Hannover für die Grünen im Bezirksrat aktiv war, und dem Kaufmann Harald Baumgarten sehen wir uns gut aufgestellt für den kommenden Wahlkampf.“