Brückensperrung am Alten Jagdsteg

Bauarbeiten für eine Dauer von 4 bis 6 Wochen

BURGDORF (r/jk). Am Montag, 22. September, beginnen die Bauarbeiten zur behindertengerechten Umgestaltung des Vorplatzes der Brücke „Alter Jagdsteg“. Die Maßnahme dient der barrierefreie Umgestaltung und der Verbesserung der Wegeverläufe. Das Gefälle wird auf vier Prozent reduziert. Die Wegeverläufe werden übersichtlicher und der Sitzplatz besser in die Situation eingebunden. Das Vorhaben wird mit bis zu 50 Prozent der Baukosten aus Mitteln aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Für die Bauarbeiten ist es erforderlich, die Brücke über die Aue für die Dauer von ca. 4 bis 6 Wochen zu sperren.
Umfahren werden kann der Bereich über den Scheibenbergsweg oder die Braunschweiger Straße. Der Lönsweg zwischen Mühlenstraße und Tiefenwiesenweg ist durchgehend befahrbar.