Briefmarkensammler feiern Jubiläum

Briefmarkenausstellung und Großtauschtag in Burgdorf

BURGDORF (r/jk). Vom 8. bis 9. April 2017 findet im Stadthaus Burgdorf, Sorgenser Str. 31, eine Briefmarkenausstellung im Rang 3 – mit Jugendklasse – statt. Der Eintritt in die Ausstellung ist an allenTagen frei.
Eine Auswahl an Händlerstände sind an beiden Tagen vor Ort und können viele philatelistische Wünsche erfüllen. Auch ein Sonderpostamt mit dem Jubiläums-Sonderstempel „55 Jahre Briefmarkensammler-Club Burgdorf (Motiv Schloss Burgdorf seit 1643)“ ist vor Ort und hat die volle Palette Sondermarken und Umschläge für vorrätig.
Die Ausstellung wird am 8. April um 10 Uhr durch den Schirmherrn, Bürgermeister Alfred Baxmann, eröffnet. In der Ausstellung werden über 50 Exponate aus ganz Deutschland der Jury vorstellt, auch in der Sonderausstellung bekommen Nichtphilatelisten und Heimatfreunde auf Ihre Kosten, dort wird das Exponat Burgdorf „Heute und vor 100 Jahren“ zu sehen sein.
Tauschwillige treffen sich am Sonntag ab 9 Uhr zum Briefmarken-Großtauschtag wo natürlich auch Münzen und Ansichtskarten vertreten sind.
Der Briefmarkensammler-Club Burgdorf freute sich, im Rahmen der Jubiläums-Ausstellung auch Delegationen der Partnerstädte Calbe/Saale und Burgdorf (Schweiz) begrüßen zu können.