Brand im Dachgeschoss

BURGDORF (jk). Am vergangenen Donnerstag ist es gegen 13.00 Uhr in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Vor dem Celler Tor zu einem Brand gekommen. Ein Anwohner hatte aus einer Wohnung des Mehrfamilienhauses Rauch aufsteigen gesehen und die Rettungskräfte verständigt.
Nach bisherigen Erkenntnissen breitete sich das Feuer schnell aus - sowohl die darunter liegende Wohnung als auch der darüber liegende Dachstuhl wurden in Mitleidenschaft gezogen. Der Hund des 32-jährigen Wohnungsinhabers konnte von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden.
Die Brandursache ist zurzeit ungeklärt, auch die Schadenshöhe steht momentan noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an.