BMGH macht Betriebsferien

BURGDORF (bs). Das BMGH hat in diesem Sommer Betriebsferien bis zum 21. Juli 2017. In dieser Zeit findet in den Räumen in der Marktstraße 19-20 keine Begegnung und keine Beratung statt. Die Pause hat keinen Einfluss auf die neuen Integrationskurse von BMGH/Deuko die täglich im Flüchtlingsheim vor dem Celler Tor stattfinden.
Auch die Flüchtlingskinder sind weiter betreut. Acht Abiturientinnen und zwei Schüler der 10. Klasse kümmern sich über den Sommer um insgesamt 40 Kinder. Es gibt gemeinsame Teilnahme an Angeboten im Ferienkompass, eigene Aktionen und Deutschförderung. So wurden bereits mit den Pfadfindern Kerzen gezogen und Taschen gebatikt, mit der Adventistengemeinde ein Sommerfest gefeiert und ein Wolkenbruch im Zoo Hannover erlebt. Besonders wichtig ist diese Unterstützung für die Familien die in den Sommerwochen neu nach Burgdorf kommen.
Ab Montag, den 24.7. ist das BMGH wieder von 8.30 bis 18.00 Uhr geöffnet.