„Blumen für die City“ geht weiter

Die SMB-Projektgruppe „Blumen für die City“, hier beim Startschuss der Aktion im vergangenen Jahr. (Foto: Joachim Lührs)

25 Sponsoren sorgen für eine Fortsetzung

BURGDORF (r/jk). Die vor einem Jahr erfolgreich gestartete Stadtmarketing-Aktion „Blumen für die City“ geht in die zweite Runde: Seit einigen Tagen stehen wieder 30 Blumenkübel an diversen Standorten in der Burgdorfer Innenstadt. Ziel ist es, mit einem farbenfrohen dekorativen Blumenschmuck zu einer optischen Aufwertung der Innenstadt beizutragen und die Aufenthaltsqualität zu steigern. 25 Sponsoren unterstützen das in enger Zusammenarbeit mit der Stadt durchgeführte Projekt und sorgen für dessen langfristige Finanzierung. Die Anregung kam vor zwei Jahren aus dem Stadtmarketing-Arbeitskreis „City“.
Für die Pflege sorgt weiterhin das von André Wesemeyer geführte Unternehmen Mille Flori Teich & Gartenbau. Das regelmäßige Blumengießen übernehmen die anliegenden Geschäfte aus dem Kreis der Stadtmarketing-Mitglieder. Im Einzelnen haben folgende Sponsoren zur Umsetzung der Aktion beigetragen: A. + M. Toma OHG, Apotheke Schnaith, Bekleidungshaus Fehling, Bosselmann. Die Landbäckerei GmbH, Buchhandlung FreyRaum, Business Training Hannover, Desens KG, dm - drogerie markt GmbH & Co. KG, Edeling´s Day & Night, Fassmer Marketing GmbH, Fielmann AG & Co. OHG, Fleischerei Bernd Zimmermann GmbH, Hairkiller, Hannoversche Volksbank, HAZ/NP, Jaya Mode, karos fotostudio + fachgeschäft, MARKTSPIEGEL, Modehaus Obermeyer, Schuhhaus Polch, Sicherheitsdienste Schmidt & Sohn GmbH, Stadtsparkasse Burgdorf, Teezeit, VGH-Vertretung Holger Wesche, Virkus Optik und VVV der Stadt Burgdorf.