Bewegung im künftigen Ärzte- und Therapiezentrum Burgdorf

Das Kompetenzteam der Burgdorfer Praxis für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Wellnessbehandlung um Franz Lingemann (Mi.) im künftigen Ärzte- und Therapiezentrum (Marktstraße/Ecke Schützenweg) v.l.: Annika Goschenhofer, Caroline von Boehn, Karin Seven und Katja Hartung. (Foto: Georg Bosse)

Neue Praxis für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Wellnessbehandlung

BURGDORF (gb). Einen Tag nach dem Nikolaustag im vergangenen Jahr wurde an der Burgdorfer Marktstraße/Ecke Schützenweg die Praxis für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Wellnessbehandlung Franz Lingemann eröffnet. „Ich danke allen Gästen, Ärzten und Kollegen, die mir zu diesem Anlass ihre Glückwünsche überbracht haben“, so der ausgebildete Physiotherapeut, Masseur und medizinische Bademeister im Rückblick.
Neben den verschiedenen Disziplinen der Allgemeinmedizin stellt die rehabilitierende Medizin eine wichtige Säule der Patientenbehandlung, insbesondere im Falle chronischer Krankheiten dar. Dabei umfasst die Physikalische und Rehabilitative Medizin die sekundäre Prävention sowie die Behandlung und Wiederherstellung bei Krankheiten, Schädigungen und deren Folgen mit den Methoden der physikalischen und manuellen Therapie. Teilgebiete der Physikalischen Therapie, die in den mit einem Fahrstuhl zu erreichenden Praxisräumen von Franz Lingemann an Patienten aller Kassen im künftigen Ärzte- und Therapiezentrum Burgdorf angewendet werden können, sind unter anderen: KG Neuro Erwachsenen-Therapie, Kinder Bobath-Therapie und klassische Massagetherapie, manuelle Lymphdrainage, Triggerpunkt-Behandlung und Beckenbodengymnastik, Kiefergelenkbehandlungen und Skoliose-Behandlungen nach „Lehnert-Schroth“, Morbus-Dupuytren sowie Atemtherapie bei Mukoviszidose, Asthma-Bronchiale und COPD. Dazu Wärmepackungen, Wärme- und Kältetherapie sowie Elektro- und Ultraschalltherapie. Darüber hinaus kommen Physiotherapie nach Brustkrebserkrankungen und Krankengymnastik zur Anwendung. Physiotherapie, in Deutschland bis 1994 als Krankengymnastik bezeichnet, soll die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wieder herstellen, verbessern und erhalten helfen.
In den kommenden Wochen und Monaten wird das Therapieangebot der Burgdorfer Praxis für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Wellnessbehandlung Franz Lingemann an der Marktstraße/Ecke Schützenweg um Gedächtnistraining und Sturzprophylaxe durch Bewegungsschulungen sowie um Progressive Muskelentspannung nach „Jacobsen“ erweitert. Hausbesuche sind selbstverständlich.
Um Terminvereinbarungen wird unter der Telefonnummer: (05136) 920 22 90 gebeten.