Betreuungsgeld sofort beantragen

BURGDORF (r/hhs). Das Land Niedersachsen hat jetzt die Antragsvordrucke für das Betreuungsgeld auf der Homepage des Sozialministeriums veröffentlicht. Das teilt die Stadtverwaltung Burgdorf mit. Einen Antrag können Eltern stellen, die für ihr Kleinkind keine öffentlich geförderte Betreuung in Anspruch nehmen wie zum Beispiel Kinderkrippe oder Tagespflege. Betreuungsgeld gibt es für Kinder, die ab dem 1. August 2012 geboren sind. Anträge können bei der Stadt Burgdorf ab dem 1. August gestellt werden. Ansprechpartnerin ist Frau Brunkhorst im Rathaus I, Zimmer 10, Tel.: 05136/898-190. Frau Brunkhorst steht ab dem 1. August für Fragen und Termine zur Verfügung. Formulare können ab sofort im Rathaus I abgeholt werden.