Besser „blau“ als „gelb“ geschickt

Der Burgdorfer Büromarkt Baumgarten „Vor dem Celler Tor“ hat sich zwischenzeitlich auch als „blauer“ Stützpunkt für die bundesweit briefzustellende CITIPOST etabliert. (Foto: Georg Bosse)

Büromarkt Baumgarten ist auch CITIPOST-Stützpunkt

BURGDORF (gb). Allmählich nimmt die Vision von Harald Baumgarten, Inhaber des gleichnamigen Burgdorfer Büromarktes „Vor dem Celler Tor“, Gestalt an. „Ich hatte schon immer den Plan, der Post Paroli zu bieten“, beschreibt Baumgarten die Entwicklung von einem reinen Fachgeschäft für Büro- und Schreibbedarf zu einem zusätzlich engagierten Dienstleister in der Brief- und Paketzustellung.
Neben (Marken-)Schulranzen und einem wohl geordneten Basissortiment, das die Kunden von einem guten Büromarkt erwarten können, ist Harald Baumgarten bereits seit 2006 Partner des regionalen Telekommunikationsunternehmens htp aus Hannover. Im gleichen Jahr wurde der Baumgartens Büromarkt auch Annahmestelle für den DPD-Paketdienst. Vor zwei Jahren wurden diese serviceorientierten Geschäftsfelder um einen Briefzustellungs-Stützpunkt für die CITIPOST ergänzt und erweitert.
CITIPOST, Niedersachsens größter Briefdienst, wurde 1998 in Hannover gegründet. Mittlerweile umfasst das Zustellgebiet die gesamte Bundesrepublik. Bei der Briefzustellung setzte CITIPOST Maßstäbe in puncto Service und Portopreisen und ist so eine echte Alternative zur „gelben Post“. „Die Portokosten liegen deutlich unter den Tarifen der Deutsche Post AG und sind gerade für die gewerblichen Kunden hochinteressant, die sich die 19 Prozent Mehrwertsteuer aus den ohnehin schon günstigeren Briefmarkenpreisen herausrechnen können“, erklärt Harald Baumgarten. Aber auch für Privatkunden lohnt sich ein Preisvergleich und die bundesweite Briefversendung mit der schlauen und blauen CITIPOST.