„Besinnliches zum Jahresende“ vom Feuerwehr-Musikzug

In vielen Übungsstunden hat der Feuerwehrmusikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen für das Abschlusskonzert am 29. Dezember geprobt. (Foto: Michael Rebock)

Abschlusskonzert des Musikzugs der Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen

RAMLINGEN (r/jk). Das Jubiläumsjahr des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen neigt sich so langsam dem Ende zu. Nach der außerordentlich gut besuchten Ausstellung im Stadtmuseum Burgdorf im April („100 Jahre Musikzug Freiwillige Feuerwehr Ramlingen-Ehlershausen“), dem erfolgreichen Jubiläumsfest in Ramlingen im Mai und wieder vielen kleinen und größeren Konzerten oder auch Umzügen bei Schützenfesten will sich der Musikzug mit einem Winterkonzert aus dem Jubiläumsjahr von seinem Publikum musikalisch verabschieden. Am 29. Dezember ab 18.00 Uhr wird das Konzert in der Martin-Luther-Kirche in Ehlershausen mit einer kurzen Andacht durch Pastorin Susanne Paul eröffnet. Der Eintritt ist frei.
Auch für dieses Konzert zwischen den Jahren, das unter dem Motto Besinnliches zum Jahresende steht, hat sich der Musikzug unter der musikalischen Leitung von Hugo Loosveld in vielen Übungsstunden ordentlich ins Zeug gelegt, um dem Konzertrepertoire den letzten Schliff zu geben. An den Feinheiten der vielen neuen Stücken wird sogar bis zuletzt mit den 30 Musikern fleißig gefeilt.
Die traditionellen Märsche, Polkas und Walzer bleiben bei diesem besonderen Konzert in den Notentaschen. Auf dem Notenständer stehen Stücke wie „Gabriellas Song“, schottische Weisen und internationale (nach)weihnachtliche Lieder. In der Martin-Luther-Kirche in Ehlershausen, die für ihre hervorragende Akustik bekannt ist, wird´s also stimmungsvoll und gemütlich - eben besinnlich, live und mit Gänsehaut. Nach dem Konzert lädt der Musikzug sein Publikum und seine Unterstützer zu einem Glas Sekt ein.