Besichtigung des Museumsstellwerks

Kolpingsfamilie Burgdorf fährt am 17. Juni nach Lehrte

BURGDORF (r/jk). Die Kolpingsfamilie Burgdorf besichtigt am Samstag, 17. Juni, das Museumsstellwerk und die Modelleisenbahn in Lehrte. Das Ziel soll mit dem Fahrrad erreicht werden. Abfahrt ist um 13.45 Uhr an der katholischen St. Nikolaus-Kirche, Im Langen Mühlenfeld. Alternativ ist eine gemeinsame Anfahrt mit dem Pfarrbus vorgesehen. Hierfür ist Treffen um 14.30 Uhr ebenfalls vor der Kirche in Burgdorf. Von 15.00 bis 16.30 Uhr ist dann eine Führung im Stellwerk und bei der Modellanlage vorgesehen.
Das Stellwerk Lpf in Lehrte ist das älteste und größte mechanische Stellwerk in Norddeutschland. Besonders beeindruckend ist die mehr als 20 Meter lange Hebelbank mit Weichen- und Signalhebeln. Die Zugeinrichtungen stammen aus dem Jahre 1912. Die H0-Modelleisenbahnanlage zeigt einen Nachbau des Lehrter Bahnhofs um 1960. Mehrere hundert Meter Gleis umfasst die Anlage, zudem wurden historische Gebäude des Lehrter Bahnhofs von den Mitgliedern des Modelleisenbahnvereins maßstabsgetreu nachgebaut.
Ein Abschlussgrillen rundet den gemeinsamen Ausflug der Kolpingsfamilie Burgdorf ab.