Berufliches Gymnasium Wirtschaft erneut mit Top-Platzierungen

Die stolzen Sieger: v.l. Kung Fu Pandas (3. Platz: Yannik Rapke, Welat Daoud, Petrit Hyseni; es fehlt Jörn Hartung), Das A-Team (1. Platz: Jasmin Ahlborn, Lennart Paga, Mahsum Akyel, Christian Goltze), Gangster Squad (2. Platz: Andreas Pauls, Sabiullah Barekzai, Leon Bianga, Sven de Haan). (Foto: Daniela Rosendahl)

Spitzen-Broker im Volksbank-Wettbewerb 2013

ALTKREIS BURGDORF (r/jk). Sechs Teams des Beruflichen Gymnasiums haben beim Börsen-Planspiel der Volksbank einen 1. bis 4. und einen 6. und 8. Platz erreicht. Mit diesen sechs Gruppen aus den Klassen FW14D und FW15B und FT15B hat sich die Schule damit erneut deutlich unter den Top 10 der Gesamtwertung platziert. Mit den Platzierungen war das Siegerpodest fest in der Hand der BBS Burgdorf.
Ziel ist Börsenspiel war es, das geschickteste Brokerteam zu werden und das Startkapital durch Börsendeals zu mehren. Gewonnen hat am Ende das Team mit dem besten Börsenhändchen und dem höchsten Kapital. „Jedes Team erhielt fiktiv 50.000 Euro Startkapital auf seinem Konto gutgeschrieben. Das Siegerteam hatte am Ende daraus 151.451,36 Euro gemacht“, fasst Lehrer Matthias Gäde den Erfolg der Mannschaften zusammen. Gäde und Kollege Martin Wiederholt haben die Schüler in diesem Projekt betreut. Das „A-Team“ aus der FW14D hat sich nach einem erfolgreichen zweiten Platz im letzten Jahr freiwillig zum Wettbewerb gemeldet und in diesem Jahr gewonnen.
Insgesamt 60 Teams haben an diesem Wettbewerb der Volksbank Lehrte teilgenommen, die besten zehn waren nun zu einer Betriebsbesichtigung der Fagus-GreCon-Werke in Alfeld eingeladen. Nach einer Präsentation im Verwaltungsgebäude besichtigten die Sieger auch das Werksmuseum mit den ausgestellten Schuhen u. a. von Angela Merkel und Claudia Schiffer und die Werkshallen. „Unser Dank geht vor allem an Frau Christina Dopfer von der Volksbank für die Organisation eines rundum gelungenen Tages“, fasst Lehrer Gäde die Eindrücke zur Fahrt zusammen.
Der Höhepunkt des Tages war dann die Siegerehrung der erfolgreichen Teams mit dem Überreichen der Geldpreise: Mit 300 Euro für das Team auf dem ersten Platz, 200 Euro für den zweiten und noch einmal 100 Euro für den dritten Platz ist jetzt für Entspannung im Geldbeutel gesorgt.
Die Platzierungen der einzelnen Teams: 1. Platz: Klasse FW14D „Das A-Team“, 2. Platz: Klasse FW15B „Gangster Squad“, 3. Platz: Klasse FW15B „Kung Fu Pandas“, 4. Platz: Klasse FW15B „The Pacmans“, 7. Platz: Klasse FW15B „Die AbzockerJKM“, 8. Platz: Klasse FT15B „Wambo“.