Beim Schulanfang geht es auch für die Zähne um die Zukunft

Die ABC-Schützen Felix und Judith (v.l.) starteten zahngesund in die Schule. (Foto: Georg Bosse)

Kleine ABC-Schützen erhielten ihre Zahngesunden Schultüten

BURGDORF/ALTKREIS (gb). Nicht nur für die Kinder beginnt mit der Einschulung der „Ernst des Lebens“. Zum Schulbeginn brechen häufig die ersten bleibenden Zähne durch und diese gilt es ein Leben lang zu erhalten. Die vielen zuckerhaltigen Leckereien zum Schulstart und in den Pausen bergen dabei ein großes Risiko. Sie fördern die Kariesbildung und sollten daher auch beim Pausensnack vermieden werden.
Deshalb wendet sich die Zahnärztekammer Niedersachsen (ZKN) seit mehreren Jahren mit ihrer Aktion „Zahngesunde Schultüte" an Eltern, Großeltern und Verwandte von Schulanfängern. Denn natürlich möchten sie den Kleinen den Weg in die neue Lebensphase gerne mit der traditionellen „Zuckertüte" versüßen. Dabei ist Zucker der Feind Nr. 1 der Zähne. Und es gibt doch so viele Alternativen. Folglich empfehlen Zahnärzte zum Schulanfang Zahngesundes.
Eine „Zahngesunde Schultüte" kann z. B. Schulhof-Spielzeug, Hörkassetten oder -CDs, eine Kinokarte, ein Gutschein für den Zoo Hannover oder für ein toller Tag in einem Erlebnispark enthalten. Und auch Obst. Und wer gar nicht auf Süßes verzichten möchte, der kann aus einem umfangreichen Angebot von zahnfreundlichen Waren auswählen - zuckerfrei und zahngesund. Zu erkennen sind sie an dem kleinen Zahnmännchen mit dem roten Schirm auf der Verpackung.
„Die „Zahngesunde Schultüte" ist ein kleiner, aber wichtiger Beitrag für eine gute Mundgesundheit bis ins hohe Alter. Denn vorbeugen ist besser als heilen“, weiß die Referentin für Jugendzahnpflege im Altkreis Burgdorf, Zahnärztin Annette Killmer. In ihrer Burgdorfer Praxis in der Reichweinstraße 1 konnten sich zwei Kinder ihre gewonnenen „Zahngesunden Schultüten 2013“ von Annette Killmer persönlich überreichen lassen. Dass eine Schultüte nicht bis obenhin mit herkömmlichen Süßigkeiten gefüllt sein muss, um ein Strahlen in die Gesichter der ABC-Schützen zu zaubern, bewiesen Judith Sternberg (6 Jahre; Burgdorf) und Felix Hinte (6 Jahre, Schillerslage). Rückfragen zu den Zahngesunden Schultüten werden unter der Praxisrufnummer 05136/ 893 603 oder per Email: zahnarztpraxis-burgdorf@web.de erbeten.