Beetle-Cabriolet wurde im VW-Autohaus Lehrte übergeben

Neben den Papieren und dem Fahrzeugschlüssel für das tornado-rote VW-Beetle Cabriolet gab es von Maike Stark, Klaus Hoffmann (v.l.) und Holger Klug (r.) auch noch Blumen für die strahlende Ivonne Schmidt (Mi.). Ihren Mann Frank (2.v.r.) freut es. (Foto: Georg Bosse)

Familie Schmidt kann ein Jahr lang offenen Fahrspaß genießen

BURGDORF/ALTKREIS (gb). Die Familie Schmidt aus Hänigsen, die am jüngsten Finaltag des großen MARKTSPIEGEL-Cup/Pokalturniers als glückliche Hauptpreisgewinner schon mal an ihrem von der Volkswagen Automobile Region Hannover – Autohaus Lehrte zur Verfügung gestellten VW-Beetle Cabriolet „geschnuppert“ hatte, ist nun seit Donnerstag vergangener Woche stolze Besitzer des tornado-roten Schmuckstücks.
Im VW-Autohaus Lehrte/Aligse wurden von Vertriebsleiter Holger Klug, Verkaufsberaterin Maike Stark sowie von MARKTSPIEGEL-Geschäftsführer Klaus Hoffmann alle Formalitäten zu Ende gebracht, um Frank und Ivonne Schmidt dann schließlich die Fahrzeugschlüssel auszuhändigen.
Allerdings ist der offene Fahrspaß „nach den Spielregeln“ zeitlich begrenzt. Ein ganzes Jahr lang haben jetzt die Hänigser das Vergnügen, die noch zu erwartenden sonnigen Sommer- und Herbsttage als „Cabrio-Wetter“ mit bis zu 10.000 Frei-Kilometern frei und zügig zu genießen.