Badekarten für Kinderschutzbund Burgdorf

(Foto: Maren Schmudlach)

Dank für Kinder des „Pädagogischen Mittagstisches“

BURGDORF (r/jk). Vier befreundete Rentner, Heinz Beneke, Detlef Beu, Jürgen Schlüter und Gero v. Ottingen, spendeten ganz spontan 200 Euro für den Kinderschutzbund Burgdorf. Aufmerksam wurden sie durch einen Pressebericht im Dezember, so die Rentner, dass das DRK Burgdorf ein Netzwerk zum Kinderschutzbund Burgdorf aufgebaut hat. Da der 1. Vorsitzende des DRK Burgdorf,
Gero v. Oettingen, der Spendengruppe angehört, konnte er über die Zusammenarbeit mit dem KSB Burgdorf ausführlich berichten. Kinder des „Pädagogischen Mittagstisches“ bastelten Weihnachtsbaumschmuck und konnten somit, in Absprache mit dem DRK Burgdorf, den Weihnachtsbaum vor der Begegnungsstätte „Herbstfreuden“ verschönern.
Für die gespendeten 200 Euro wurden für die Kinder des „Pädagogischen Mittagstisches“ acht Eintrittskarten für das hiesige Schwimmbad erworben und durch Gero v. Oettingen an Frau Lange-Kreutzfeldt (Foto) überreicht.
Die Kinder bereits Vorbereitungen für einen bunten Osterstrauß für die Begegnungsstätte „Herbstfreuden“ in Angriff genommen.