Auf den Spuren von Philipp Carl Sprengel

Stadtmarketing Burgdorf lädt am 7. Mai zur ErlebnisRadTour ein. (Foto: SMB)

SMB-ErlebnisRadTour am 7. Mai durch das Burgdorfer Umland

BURGDORF (r/jk). Stadtmarketing Burgdorf e.V. (SMB) setzt am Sonntag, 7. Mai, die laufende Saison mit öffentlichen Stadtführungen unter thematischem Schwerpunkt fort. Auf dem Programm steht eine von Dieter Kleinschmidt geleitete ErlebnisRadTour. Die rund 24 Kilometer lange Fahrstrecke entspricht der zweiten Tour der Broschüre „Burgdorfer ErlebnisRadTouren“. Ausgangspunkt ist der Wicken-Thies-Brunnen auf dem Spittaplatz. Die Radler starten um 14.00 Uhr.
Die ErlebnisRadTour führt über den Auelängsweg vorbei am Pferdemarktplatz zunächst nach Weferlingsen und Otze. Dort geht es über den Kronsberg entlang des Swin Golf-Platzes bis kurz vor Schillerslage. Auf der weiteren Route passieren die Teilnehmer den früheren Posthof (1784 bis 1860), der auch als Geburtshaus des bekannten Pflanzenbauwissenschaftlers Philipp Carl Sprengel bekannt ist. Vom Herbst 1835 bis zum Frühjahr 1839 schrieb er drei wegweisende Lehr- und Handbücher, die die Entwicklung der traditionellen Landwirtschaftslehre zu einer auf naturwissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden Landbauwissenschaft nachhaltig beeinflussten.
Auf der Straße Oldhorster Moor setzen Dieter Kleinschmidt und seine Begleiter den Weg über Klein Schillerslage nach Beinhorn fort und kehren über Heeßel nach Burgdorf zurück. Über den Magdalenenfriedhof und durch die Altstadt mit dem Stadtmuseum und dem ehemaligen „Pfarrwitwenhaus“ erreichen die Mitfahrer den Spittaplatz, an dem die Tour endet.
In den Frühlings- und Sommertagen ist die Broschüre „Burgdorfer ErlebnisRadTouren“ ein idealer Ratgeber, um Tipps für abwechslungsreiche und für die ganze Familie geeignete Fahrradtouren durch das Burgdorfer Umland zu erhalten. Der von Stadtmarketing Burgdorf (SMB) im Farbdruck herausgegebene Radtourenführer ist bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, zum Preis von zwei Euro erhältlich.
Teilnehmerkarten für die SMB-ErlebnisRadTour gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Telefon 05136/1862.