„Auf dem richtigen Weg zur körperlichen Selbstheilung“

Angebot im Rahmen der 5. Burgdorfer und Lehrter Gesundheitstage

BURGDORF (r/hhs). Zu einer neuen Veranstaltung lädt die Burgdorfer Gesundheitsinitiative im Rahmen der „5. Burgdorfer und Lehrter Gesundheitstage“ am Donnerstag, den 15. August um 19.30 Uhr ein. Titel der Veranstaltung ist „Loslassen und vertrauen-Auf dem richtigen Weg zur körperlichen Selbstheilung“.
„Loslassen und Vertrauen, darum geht es hauptsächlich. Wenn wir auf dem richtigen Weg sind, geschieht alles mit Leichtigkeit und die richtigen Türen öffnen sich zur rechten Zeit.“ , so heißt es in der Quelle „Philosophy and history of Ortho-Bionomy“ ® von Arthur L. Pauls. Loslassen, sich entspannen, immer in die freie Richtung arbeiten, damit sie leicht wird – so kann man auch arbeiten, um körperliche Spannungen zu entspannen und Blockaden zu lösen.
„Ich möchte eine sanfte Körperarbeit, eine energetische, manuelle Körpertherapie, vorstellen, in deren Verlauf Schmerzen stressfrei gelöst werden können. Durch ausgewählte Entspannungspositionen und sanfte Berührungen ermöglicht diese Therapie dem Körper und seinem Energiefeld, sich von Spannungen und Stress zu befreien und zu harmonisieren. Die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers werden unterstützt und gefördert, natürliche Funktionen des Lebens werden wiederhergestellt. Das Hauptziel der Therapie ist die Entwicklung der Person, die Entfaltung ihres inneren Konzeptes – ein Findungsprozess zu sich selbst. Es wird mit, und nicht an dem Mensch gearbeitet. Jeder wird begleitet mit Aufmerksamkeit, um dieses Ziel zu erreichen“, bringt Dr. Anna Hayes, PhD, Ortho-Bionomy ®- Therapeutin i.A. Ihr Vorgehen auf den Punkt. Anhand von praktischen Beispielen wird diese Art von Körperarbeit demonstriert. Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von fünf Euro erhoben.