Angehörigen-Treff für Demenzkranke

BURGDORF (r/jk). Die Diakoniestation Burgdorf bietet erneut den kostenlosen Angehörigen-Treff für an Demenz Erkrankte an. Dieser findet am Donnerstag, 9. März, ab 16.30 Uhr im Wohncafé (3. Etage, Fahrstuhl vorhanden) in der Heiligenbeiler Str. Nr.7 in Burgdorf statt.
Das Ziel ist es, den Teilnehmern im Angehörigen-Treff die Möglichkeit zu geben, sich kennenzulernen sowie ihre Erfahrungen und Probleme auszutauschen. Ebenso erhalten die Betroffenen durch fachkundige Beratung kleine wertvolle Tipps und Hilfen, die ihnen den Umgang mit ihren zu pflegenden Angehörigen erleichtern. Die Treffen unterliegen der Schweigepflicht und finden in der Regel jeden zweiten Donnerstag im Monat statt.
Weitere Informationen erhalten Interessierte durch Heike Frister, Diakoniestation Burgdorf, unter Tel. 05136/8012453 oder 0176- 10032291 (vormittags).