Alicante Event in Uetze startete mit großem Eröffnungsbuffet

Ein großes Schlemmerbuffet wartet auf die Gäste im Alicante Event.

Spanische Tapas und mehr im ehemaligen AsiaLife

UETZE (dno). Mit einem großen Eröffnungsbuffet startete das Alicante Event in der Benroder Straße 12 in Uetze. Die ersten Gäste ließen sich spanische Tapas, Salat mit Flusskrebsen, gebeizten Lachs, Hähnchenbrust mit fruchtigem Curry Dip und verschiedene Antipasti sowie zum Nachtisch Mousse oder Rote Grütze, schmecken.
„Wir freuen uns, über den gelungenen Start und ein ausverkauftes Haus“, so Esther Zachmann, die mit ihrem Mann Dirk auch das Alicante in Burgdorf an der Kleinen Bahnhofstraße 3 betreibt. Mit dem Alicante Event in Uetze bekommt der Spanier aus Burgdorf nun Zuwachs, obwohl das Konzept ein wenig anders ist.
„Für Feierlichkeiten ist es durch die räumlichen Bedingungen in Burgdorf eher schwierig.“ erklärt Zachmann. Im Alicante Event dagegen lassen sich bequem Achtertische stellen. Auf den zwei Etagen finden bis zu 80 Gäste Platz – ideal für Veranstaltungen jeder Art. Auch im Speisenangebot gibt es leichte Unterschiede zu dem Restaurant in Burgdorf. Neben den spanischen Tapas setzt man in Uetze hauptsächlich auf Themenbuffets.
Geöffnet ist mittwochs und freitags abends für alle, die à la carte speisen wollen. Samstags gibt es ein Frühstücksbüfett, sonntags Brunch. Ab September wird es jeden ersten Donnerstag im Monat ein Mittagsbuffet geben. Zu Veranstaltungen wie beispielsweise dem Zwiebelfest in Uetze oder jeden Samstagabend gibt es wechselnde Themenbuffets. Um Reservierung wird unter Telefon 05173/240 30 44 sowie online über alicante-event.de gebeten.