Aktivpark im Schlosspark wird wieder eröffnet

Der Barfußweg ist für junge und alte Besucher des Aktivparks ein Erlebnis. (Foto: Förderkreis Burgdorfer Senioren)

Saisonstart am 29. April mit vielen Mitmachaktionen

BURGDORF (r/jk). Der Bouleplatz, der Aktivpark und der Barfußweg sind Attraktionen im Schlosspark, die von vielen Bürgerinnen und Bürgern regelmäßig aufgesucht werden, sei es um aktiv zu sein oder einfach jemanden für ein Gespräch zu treffen. Am 29. April ab 11.00 Uhr sind alle eingeladen, im Schlosspark die Saison 2012 zu eröffnen.
Der Bouleplatz vor dem Schloss wurde von VVV-Mitgliedern gebaut, wird von ihnen gepflegt und regelmäßig bespielt. Zum Auftakt am Sonntag werden Interessenten die Spielregeln erklärt, über die offiziellen Spieltermine informiert und dann die Kräfte mit der Kugel gemessen. Für erste Versuche können Boulekugeln ausgeliehen werden.
Der Förderkreis für Burgdorfer Senioren konnte dank zahlreicher Spenden im vergangenen Jahr den Aktivpark neben dem Schloss übergeben. Die Saison wird hier mit Führungen durch die Gerätestraße eröffnet. Nicht nur die richtige Benutzung, sondern auch der Nutzen jeder einzelnen Übung wird von Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Freizeit und Sport, die wie im vergangenen Jahr wieder jeden Mittwoch von 10.00 bis 11.30 Uhr eine Betreuung vor Ort anbietet, erklärt.
Ab 12.00 Uhr erwartet die Besucher eine QiGong-Demonstration einer Gruppe des Samurai Burgdorf unter der Leitung von Susanne Sievers-Borching. Nach dem ersten Einblick, der dort gewährt wird, sind alle eingeladen, mitzumachen.
Auch der Barfußweg konnte im letzten Jahr durch das Engagement von ProTiNa, einer Stiftung für Tier- und Naturschutz, fertig gestellt und der Stadt übergeben werden. Die Initiatoren stehen am Sonntag zum Gespräch bereit und werden dazu auffordern, einmal mit nackten Füßen die Natur zu erforschen.