Aktionstage mit dem Verein Burgdorfer Kegler

Manfred Stockmann, Vorsitzender des Vereins Burgdorfer Kegler (2. v. links), stellt den Mitgliedern des Stadtmarketing-Arbeitskreises Kultur, Sport und Soziales die Vereinskegelbahn vor. (Foto: VVV)

Beiprogramm der Ehrenamts-Ausstellung am 29. und 30. März

BURGDORF (r/jk). Dass ehrenamtliches Engagement ein tragende Rolle im Burgdorfer Gemeinschaft spielt und sich in zahlreichen Facetten in der Stadt manifestiert, demonstriert die Ausstellung „Burgdorf: Hier findet Ehrenamt Stadt! – Vorbilder“, mit der das aktuelle Themenjahr einem ersten Höhepunkt zusteuerte. Bis zum 21. April begegnen die Besucher des Stadtmuseums (Schmiedestraße 6) den Portraits von 38 vorbildhaften Persönlichkeiten, die sich im kulturellen, sozialen, kirchlichen und sportlichen Bereich sowie auf kommunalpolitischer Ebene, im Naturschutz und in den Rettungsorganisationen der Feuerwehr und des THW ehrenamtlich betätigen. Die Ausstellungsbesucher erhalten einen Einblick in die persönlichen Beweggründe, aus denen die vorgestellten Personen den Weg in das Ehrenamt einschlugen und diesem eine fest verwurzelte Basis in ihrem Lebensalltag einräumten. Nähere Informationen über die von ihnen ausgeübte Tätigkeitsausrichtung runden das Ausstellungsgeschehen ab.
In den vergangenen Wochen verzeichnete die Ehrenamts-Ausstellung eine beträchtliche Besucherresonanz, zu der die Aktionstage an den Wochenenden beitrugen, die jeweils sonnabends und sonntags von 14.00 bis 17.00 Uhr stattfinden. Deren Gestaltung übernehmen die Vereine und Organisationen, aus deren Reihen der portraitierte Personenkreis stammt. Zu diesem gehört auch Manfred Stockmann, der seit dem 20. März letzten Jahres an der Spitze des Vereins Burgdorfer Kegler (VBK) steht. Die Mitglieder des 1962 gegründeten Kegelvereins organisieren die beiden Aktionstage am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. März. Dafür bauen sie im Außenbereich des Stadtmuseums eine mobile Kegelbahn auf, auf der die Ausstellungsbesucher zu praktischen Spielversuchen eingeladen sind und dabei unter fachgerechter Anleitung die wichtigsten Grundregeln dieses früher massenmobilisierenden Gesellschaftssports kennenlernen. Interessierte Besucher haben die Gelegenheit, sich über die gegenwärtigen Aktivitäten der Burgdorfer Kegler zu informieren, zu denen ein aktuell erschienener Flyer erhältlich ist.