Ahoi! – „Villa Mercedes“ kann in See stechen

(Foto: Georg Bosse)

Cramer-Pfandspende macht „Hafengarten“ flott

BURGDORF (gb). Die unerwartete Höhe der jüngsten Cramer-Pfandspende zauberte ein erstauntes Lächeln in die Gesichter von Anna Möreke (2.v.l.) und Janka Wittenmayer (2.v.r.). Die zwei waren im E-Center am Burgdorfer Carré erschienen, um vom Marktleitungs-Duo Astrid Kroß (l.) und Angelika Wöhler (r.) die stolze Spendensumme in Höhe von rund 960 Euro für die DRK-Kindertagesstätte „Villa Mercedes“ entgegenzunehmen. „So viel hatten wir wirklich nicht erwartet. Das Geld wird der Kita-Förderverein für die Renovierung des „Hafengartens“ auf dem Außengelände ganz sicher gut gebrauchen können“, freuten sich Anna Möreke und Janka Wittenmayer.
Na dann – Ahoi!